Startseite Deutsch English Nederlands Espaol Italiano Svenska Dansk Ruski 繁 Alle Seiten Über uns Kontakt
 
Geistführer und Engel

Geistführer und Engel
Bevor eine Seele erneut reinkarniert, entwirft sie einen Plan für ihr neues Leben. Dieses Leben muß natürlich die Bedürfnisse der Seele soweit wie möglich abdecken, denn sie möchte soviel noch ausstehendes Karma wie möglich auflösen, an Erfahrung gewinnen, welches ihrer Entwicklung dienlich sein kann, und, wenn möglich, sollte das Ganze auch noch ein bißchen Spaß machen.

Die Planung kostet viel Zeit, denn im Prinzip ist alles möglich. Die Seele kann das Land und die soziale Klasse wählen, worin sie inkarnieren möchte, und sie muß auch andere Seelen finden, die gewillt sind, Rollen zu übernehmen, die ihren Plänen am besten entsprechen. Die Seelenführer helfen hierbei. Wenn alles geregelt und der Seelenvertrag abgeschlossen ist, dann kann die Seele die Bühne wieder betreten und mit ihrer neuen Rolle beginnen.

Schutzengel

Besonders in den niederen Dimensionen, in denen auch wir verweilen, ist das Leben nicht einfach. Im Gegensatz zu höheren Dimensionen, wo Lebewesen ihr Dasein überwiegend selbst mit der Kraft ihrer Gedanken gestalten, kann hier eine Menge schiefgehen. Ständig werden wir mit Problemen und Gefahren konfrontiert. Damit all dies in die richtigen Bahnen gelenkt wird, hat jeder einen Schutzengel. Geistführer können von einem Leben zum anderen variieren und sogar während deines Lebens wechseln. Aber dein Schutzengel bleibt stets an deiner Seite.

Geistführer beziehen ihren Rat größtenteils aus ihrer eigenen Erfahrung. Oft haben sie selbst als Menschen auf der Erde gelebt und sind manchmal Teil der Gruppe von Seelen, zu der auch deine Seele gehört und die gemeinsam von einer Inkarnation zur nächsten geht. Da jede Seele unterschiedliche Lektionen gelernt hat, wird ein bestimmter Geistführer einen besser beraten können, wenn man zum Beispiel beruflich erfolgreich ist und im Seelenvertrag vereinbart hat, den eigenen Wohlstand mit anderen zu teilen. Wohingegen ein anderer Geistführer einem eher dienlich sein kann, wenn die Ehe in einer Scheidung endet und man lernen möchte, diese möglichst im Interesse der eigenen Kinder und des Ex-Ehepartners durchzuführen.

Dein Schutzengel jedoch ist schon immer, solange es dich gibt, bei dir gewesen und wird niemals von deiner Seite weichen. Weil die niederen Dimensionen so gefährlich sind, sorgen die Schutzengel dafür, daß man tatsächlich alle die Erfahrungen in seinem Leben erhält, die man im eigenen Seelenvertrag 'bestellt' hatte. Daher wird man nicht als Kind vom Klettergerüst stürzen, sich das Rückgrat brechen und sofort in den Himmel zurückkehren oder den Rest des Lebens im Rollstuhl verbringen, weil dadurch gewisse Erfahrungen dann nicht mehr möglich sind. Bist du aber in der Tat in eine Situation mit einer lebensverändernden Verletzung geraten, dann kannst du versichert sein, daß du das in deinem Seelenvertrag auch so gewählt hast, wie unwahrscheinlich dies auch für dich in dieser Dimension klingen mag. Alles dreht sich um Erfahrung, und obwohl zu leiden wirklich kein Spaß ist, lernt die Seele daraus ungemein viel.

Dein Schutzengel (oder Schutz'engelin') hat viele Werkzeuge zur Verfügung, um dich zu beschützen (obwohl Engel kein Geschlecht haben, ist ihre Energie eher männlich oder eher weiblich). Sie halten sich in einer höheren Dimension auf, deshalb sind sie nicht durch lineare Zeit gebunden. Wenn sie zum Beispiel sehen, daß man von einem Auto angefahren und auf eine Art verletzt wird, die den Seelenvertrag zu sehr beeinflussen würde, können sie in der Zeit zurückgehen. Sie können dort etwas verändern, wodurch man zum Beispiel seinen gegenwärtigen Standort nur eine Sekunde später als vorhin verläßt. Als Resultat verfehlt einen das Auto um Haaresbreite.
Denke an dein Leben oder das Leben deiner Angehörigen zurück - wie oft geschah es, daß eine bestimmte Situation viel ernster hätte ausgehen können, oder, logisch gesehen, viel ernster hätte ausgehen sollen, doch du kamst fast unversehrt aus der Situation heraus? In solchen Momenten kannst du fast sicher sein, daß dein Schutzengel am Werk war. Und da Schutzengel sich all deiner Gedanken und Gefühle bewußt sind, würde es nicht schaden, wenn du ihnen dafür dankst. :)

Manchmal wählt der Schutzengel eine Lösung, die für alle Beteiligten ein wenig offensichtlicher ist. Meistens wird so etwas als ein Wunder bezeichnet, und solche Ereignisse schaffen es auch oft in die Schlagzeilen (1), (2), (3), (4), (5), (6). So ein Wunder kann gewählt werden, um das Bewußtsein aller direkt Beteiligten oder der Menschheit im allgemeinen anzuheben. Nachdem alles Energie ist und die Engel die vollständige Kontrolle über Energie haben, stellt die zeitweilige Dematerialisierung von Materie, eine wundersame Heilung oder die unsichtbare Verhinderung von möglichen tödlichen Unfällen kein Problem für sie dar.

Dein Schutzengel wacht immer über dich.

Dein Schutzengel wacht immer über dich.


  Und noch mehr Engel

Neben Schutzengeln gibt es andere Engel, die für alle möglichen Aufgaben ausgesandt werden können. Sie helfen, Gottes Pläne für jeden Zyklus so gut wie möglich auszuführen. Aber sie können einem auch auf individueller Basis helfen. Dies kann das persönliche Wachstum sein oder einfach etwas Praktisches. Engel, Erzengel und Geistführer können dich immer und überall hören, sogar in deinen Gedanken. Daher kann man sie immer anrufen. Es liegt dann an ihnen, ob sie dies beachten oder nicht, insbesondere hinsichtlich deines Seelenvertrages.

Sie sind unglaublich süße Wesen, die stets helfen wollen, daher zögere nicht, sie um Hilfe zu bitten. Wenn du sie nicht bittest, findet das universelle Gesetz der Nicht-Einmischung, das beispielsweise für höhere außerirdische Wesen gilt, auch bei ihnen Anwendung.. Dies bedeutet, daß sie dir in dem Fall nicht helfen können, denn es wird als ungewollte Einmischung betrachtet, wenn ein höheres Wesen ungefragt in die natürliche Entwicklung eines niederen Wesens eingreift.

Nach unserer eigenen Erfahrung ist die Aussicht auf Hilfe von oben größer, wenn man schon selbst Anstrengungen unternommen hat, um etwas zu erreichen. Sie sind nicht dazu da, einfach zum Handlanger gemacht zu werden, während man selbst sich zurücklehnt und entspannt. Aber wenn man ernsthaft etwas probiert hat und es immer noch nicht funktioniert - wenn zum Beispiel ein Haustier weggelaufen ist und man es nirgends finden kann -, dann kann man sie immer anrufen. Bitte einfach in Gedanken, ob sie bitte das kleine Tier zurück nach Hause bringen könnten, und nach unserer Erfahrung funktioniert das fast immer.

Keine Hilfe

Es gibt ein paar Ausnahmen, bei denen deinem Schutzengel nicht erlaubt ist, das vorzeitige Beenden deines Seelenvertrages zu verhindern. Eine davon ist Selbstmord. Wenn man die Wahl trifft, seinem Leben ein Ende zu setzen, ist das Ausdruck des eigenen freien Willens, und der Schutzengel wird sich nicht einmischen. Man bekommt jedoch eine letzte Chance angeboten, umzukehren, bevor man in den Himmel geht, denn Selbstmord ist fast nie wünschenswert. Für die Seele bleibt ein Leben, das durch die eigene Hand beendet wurde, eine Tat, auf die sie stets mit Bedauern zurückblicken wird. Denn sie, die Seele, hat eine Chance zur Weiterentwicklung ungenutzt gelassen, und außerdem wird durch eine solche Entscheidung fast immer Karma geschaffen. Schließlich bleiben im Falle von Selbstmord in der Regel Nahestehende zurück, bei denen dieses Ereignis tiefe Spuren hinterläßt. Dieses Karma muß in folgenden Inkarnationen gesühnt werden.

"Es werden andere unter Euch sein, welche durch Selbstmord verkürzte Leben erspüren können, und sogar diesen Seelen wird in letzter Minute die Gelegenheit gegeben, ihre Meinung zu ändern. Sie begegnen ihren Geistführern, die sich derer ursprünglichen Lebenspläne bewußt sind, und ihnen werden die Auswirkungen gezeigt, und wie diese ihre Familien und Freunde treffen werden. Wir können Euch versichern, daß genau deswegen viele Seelen dankbar sind, daß sie die Chance hatten, ihre Meinung zu ändern. Generell gesagt nimmt man während jedes Lebens nicht mehr auf sich, als man verkraften kann. In diesen Endzeiten gibt es jedoch viele Seelen, die begierig darauf sind, ihr Karma aufzulösen und die deshalb ihr Leben mit Erfahrungen vollgepackt haben." - SaLuSa, gechannelt durch Mike Quinsey, 2. Dezember, 2011


Eine weitere Ausnahme, bei der ein Schutzengel nicht eingreifen kann, ist Mord. Eines der allerwichtigsten Gesetze, mit dem Gott dieses Universum ausgestattet hat, ist das Gesetz des Freien Willens. Engeln ist es nicht erlaubt, gegen universelle Gesetze zu verstoßen. Wenn also jemand dich umbringen möchte, so ist das der freie Wille dieser Person, und dein Schutzengel kann dies nicht verhindern. Damit ist für die Seele des Opfers aber ein Ausgleich möglich, denn sie konnte nichts dafür, daß der Seelenvertrag vorzeitig beendet wurde.
Selbstverständlich hat der Mord für den Täter eine erhebliche Ansammlung von Karma zur Folge, welches nur dann gesühnt wird, wenn er selbst ein ähnliches Schicksal durchlebt.

Es gibt aber Fälle, in denen höheren Wesen erlaubt ist, einzugreifen, wenn jemand Gefahr läuft, ermordet zu werden. Dies ist zum Beispiel, wenn die Person eine so wichtige Rolle innerhalb eines größeren Prozesses spielt, zum Beispiel dem Aufstieg der Erde, daß die Konsequenzen zu weitreichend wären, wenn sie sterben würde. Eine solche Person ist dann praktisch unverwundbar (ohne es zu wissen). Dies ist auch im Seelenvertrag vorgegeben. Der eigentliche Schutz muß nicht unbedingt durch den Schutzengel ausgeführt werden, das kann zum Beispiel auch die Galaktische Föderation tun. Aber die Kommunikation über das Schicksal einer Seele läuft immer über den Schutzengel.

Elfen

Nicht nur Menschen und Tiere haben Beschützer, auch Bäume und Pflanzen haben Helfer, welche dafür sorgen, daß alles so weit wie möglich nach Plan verläuft. Diese Naturgeister nennt man Devas, oder das Reich der Devas. Neben anderen sind die wohlbekannten Feen aus Märchen ein Teil von ihnen. Ja tatsächlich, wie so viele andere Legenden wie zum Beispiel Meerjungfrauen, Drachen und Minotauren, existieren Feen wirklich! (7) Genauso wie andere höhere Wesen, sind sie sich aller deiner Gedanken bewußt, wenn du in ihrer Nähe bist. Und du kannst sie immer um Hilfe bitten. Wenn du dich also in einem Wald verlaufen hast, zögere nicht, die Feen anzurufen, denn sie würden dir ganz sicher gerne helfen, den Weg zurück zu finden.

Nicht alle Feen benutzen Sternenstaub, aber sie können genauso gut fliegen wie diese Fee hier!

Nicht alle Feen benutzen Sternenstaub, aber sie können genauso gut fliegen wie diese Fee hier!


------------------------------------------------------------------------------------


Share |



Unterstützende Spenden für unsere Arbeit
werden dankend angenommen Vielen Lieben Dank!!

he's a spacer